Kaffee Olympiade: Gipfeltreffen der Kaffee-Profis in Berlin #Video

Barista-Meisterschaften und Kaffee Campus - Gipfeltreffen der Kaffee-Profis in Berlin und Rimini #Video

Letzte Woche war es wieder soweit – die Kaffeeszene hat sich in Berlin zusammengefunden, um sich auf dem Kaffee Campus der Deutschen Röstergilde über Kaffee auszutauschen und meisterlich mit der dunklen Bohne und Milchschaum zu hantieren. Während des dreitägigen Branchentreffens wird gefachsimpelt, referiert und diskutiert, verhandelt, präsentiert, geröstet und selbstverständlich Kaffee geschlürft.

Dabei wird auch die Kaffee Olymiade ausgetragen, bei der die deutschen Kaffee-Profis ihr Spezialitätenkaffee-Können direkt zeigen können. Besonders gut ist das in diesem Jahr Gregor Dattner gelungen, der sich nun Deutscher Barista Meister nennen darf.

Der frisch gekürte Kaffee-Meister hat sich mit Espresso, Cappuccino und einer Eigenkreation den ersten Platz vor Paul Bonna und Kevin Villwock sichern können. Neben Geschmack werden auch Optik und Präsentation der Getränke bewertet, auch für die Technik und Haltung des Baristas gibt es Punkte

Neben der Barista-Meisterschaft steht alljährlich auch die „Latte Art Championship“ an, genauso der „Brewers Cup“ oder die „Cup Testers Championship“. In der Milchkunst-Disziplin setzte sich als neuer Deutsche Latte Art Champion Markus Badura durch, den besten Brühkaffee (beim Brewerscup) kreierte Daniel Muliyanto und mit dem ausgeprägtesten Geruchs- und Geschmackssinn überzeugte Mateusz Petlinski beim Cup Tasting. Zum ersten Mal fand bei der Kaffee Olympiade auch der Karlsbader Kannen Cup statt, bei dem der beste Filterkaffee ohne Papier‐ oder Metallfilter zu brühen ist.

Die Crème de la Crème der Kaffeeprofis qualifiziert sich mit ihren Titeln dieser SCAE (Speciality Coffee Association of Europe)-Wettbewerbe zugleich für die Weltmeisterschaft. Die wird an Orten wie Nizza oder Melbourne ausgetragen, in diesem Jahr im italienischen Rimini. Da ist unter anderen Erna Tosberg an den Start gegangen, die im letzten Jahr als Deutschlands beste Barista triumphieren konnte.

Der World Barista Champion 2014 wurde im Juni gekürt. Das Rennen machte Hidenori Izaki aus Japan. Als Latte Art-Weltmeister darf sich in diesem Jahr Christian Ullrich mit seiner Milchschaumkunst feiern lassen.

Und den olympischen Kaffee-Geist haben die Veranstalter der deutschen Meisterschaften mit ihrem Video-Clip der letztjährigen Veranstaltung direkt mal festgehalten …

Mehr bei SmartLightLiving zum Thema: , , , , , , , ,

Antwort schreiben