Bester Milchschaum: Caffè Latte machen mit dem EQ Kaffeevollautomaten

Milchsaugen per Lanze: EQ-Kaffeevollautomat holt letzten Tropfen aus Milch-Behälter

Bester Milchschaum, lecker und feinporig, das ist für Capuccino- und Latte-Macchiato-Fans das i-Tüpfelchen auf dem Kaffeegenuss. Und der ist nicht nur besonders lecker, sondern auch außerordentlich bequem zuzubereiten, wenn die Kaffeemaschine alles automatisch macht. Ja, am besten auf nur einen einzigen Tastendruck.

Das können die Siemens EQ-Kaffeeautomaten, die mit dem Espresso gleich auch die Milch ins Kaffeeglas oder die -tasse bringen, stabil geschäumt und richtig portioniert.

Wir müssen nichts weiter tun, als die Milch bereit stellen. Vorab-Erhitzen entfällt komplett, und auch Quirlen, Wirbeln oder Dampfen knapp unter der Milchkante ist komplizierter Schnee von gestern.

Die vollautomatischen EQs saugen die Milch zum Schäumen einfach ein – nach einem Prinzip, das traditionell in der Milchwirtschaft bekannt ist.

„Machen wir das doch wie bei einem Milchwagen“, hatte ein Ingenieur aus dem EQ-Entwicklungsteam vorgeschlagen, als nach einer einfachen, einfach zu reinigenden und eleganten Lösung gesucht wurde, um anders als bei bisherigen Methoden auch den letzten Tropfen aus dem Behälter mit der Milch rauszuholen.

„Das klappt einfach und effektiv, wenn der Ansaugschlauch am unteren Ende in ein Rohr übergeht“, erklärt Siemens-Ingenieur Gottfried Schneiderbauer das ebenso simple wie effektive technische Prinzip. „Das kann sich nicht im Milchbehälter kringeln und deshalb direkt bis zum Boden alles leer kriegen.“

Milch ansaugen mit einer Lanze nennt sich das Prinzip im Fachdeutsch, das Ansaugen funktioniert über Dampf. Und auch das Reinigen ist denkbar einfach: Schlauch und Ansaugrohr sind getrennt unter fließendem Wasser durchzuspülen, das Innere des Milchsystems reinigt sich selbsttätig auf Knopfdruck.

Die Siemens-Ingenieure haben also das Wissen um den perfekten Milchschraum in ihre Kaffeevollautomaten so integriert, dass unser Leben mit den milchgeschäumten Espresso-Varianten denkbar bequem ist.

+Links: Siemens EQ.8

Mehr bei SmartLightLiving zum Thema: , , , , , , , , , ,

Kommentare (2)

  1. […] den perfekten Kaffee auf Knopfdruck zu brühen. Bei Caffè Latte & Co wird automatisch sogar cremiger Milchschaum direkt in den Kaffeebecher […]

  2. […] die Funktion „My coffee“. Über die lässt sich sogar das Mischverhältnis von Espresso und Milch verändern, und zwar in 20-Prozent-Schritten. Es kommt also wirklich voll und ganz auf die eigene […]

Antwort schreiben